Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Stichwahl in Augsburg: Zustellung läuft auf vollen Touren

Augsburg
25.03.2020

Stichwahl in Augsburg: Zustellung läuft auf vollen Touren

Am Donnerstag oder spätestens am Freitag sollen alle Bürger ihre Wahlunterlagen im Briefkasten haben.
Foto: Maria Schmid

Am heutigen Mittwoch verschickt die Stadt die letzten Unterlagen. Am Donnerstag oder allerspätestens Freitag sollten sie bei den Bürgern ankommen.

Die Stadt hat am heutigen Mittwoch die letzten Briefwahlunterlagen für die Stichwahl verschickt. Inzwischen dürfte weit mehr als die Hälfte der insgesamt 215.000 Kuverts schon bei den Wählern angekommen sein. Am Donnerstag oder allerspätestens am Freitag sollen alle Haushalte ihre Unterlagen haben, so die Stadt. Inzwischen sind bereits die ersten Stimmzettel mit Kreuzchen wieder zurückgeschickt worden. Sie werden am Sonntag von 600 Wahlhelfern mit Schutzmasken und Handschuhen in Dreier-Teams in Klassenzimmern in der Reischleschen Wirtschaftsschule ausgezählt. Bis einschließlich Donnerstag können Bürger ihre Briefwahlunterlagen in Kästen der Deutschen Post werfen, danach nur noch in die städtischen Sonderbriefkästen am Bürgerbüro Blaue Kappe und den vier Stadtteilbürgerbüros (Kriegshaber, Lechhausen, Hochzoll, Haunstetten) sowie am alten Gögginger Rathaus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

26.03.2020

Die beiden OB-Stichwahlkandidaten Eva Weber (CSU) und Dirk Wurm (SPD) in gegenseitiger Umarmung vor den Kameras der Presse vermittelt ein Bild, das fragen lässt: Fangen sie gleich an zu tanzen oder halten sie sich nur gegenseitig fest? Soooo viel Harmonie wäre jedoch für den „Job“ im Rathaus abträglich.

Permalink