Newsticker
Nach angeordnetem Rückzug: Noch sitzen ukrainische Soldaten und Zivilisten in Sjewjerodonezk fest
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Stoß am Bahngleis: Täter kommt frei

Augsburg
17.11.2017

Stoß am Bahngleis: Täter kommt frei

Ein Mann will einen anderen vor einen Zug stoßen. Warum der 30-Jährige Täter schuldunfähig ist und wie weitere Vorfälle verhindert werden sollen.
Foto: Anne Wall

Ein Mann will einen anderen vor einen Zug stoßen. Warum der 30-Jährige Täter schuldunfähig ist und wie weitere Vorfälle verhindert werden sollen.

Der Mann, der im März am Hauptbahnhof versucht hat, einen Reisenden vor den einfahrenden Zug zu stoßen, ist psychisch krank und daher schuldunfähig. Das am Freitag verkündete Urteil fiel für den angeklagten Augsburger dennoch erfreulich aus. Der 30-Jährige, seit seiner Festnahme in Kaufbeuren in der Psychiatrie untergebracht, ist wieder frei. Gestützt auf Aussagen der behandelnden Ärzte und des Gerichtsgutachters hat die 8. Strafkammer am Landgericht seine Einweisung gegen Auflagen zur Bewährung aufgehoben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.