Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Tierfreunde liefern zu viele Vogelküken im Augsburger Tierheim ab

Augsburg
07.05.2021

Tierfreunde liefern zu viele Vogelküken im Augsburger Tierheim ab

Dieser junge Waldkauz landete im Tierheim Augsburg.
Foto: Tamara Hofmann

Plus Der Augsburger Tierschutzverein rät, Jungvögel nur in Ausnahmefällen in Sicherheit zu bringen. Oft sind sie nicht so hilflos, wie es aussieht.

Zwei flauschige junge Waldkäuze, die scheinbar alleine auf der Mauer am Augsburger Zoo saßen, sind kürzlich im Augsburger Tierheim „gelandet“. Nach Angaben des Tierschutzvereins hätte dies nicht sein müssen. Gerade im Frühjahr werden viele wilde Vogelküken aus falsch verstandener Tierliebe mitgenommen, um sie in Sicherheit zu bringen. Dabei wäre es besser, sie an Ort und Stelle sitzen zu lassen, so die Experten. Allerdings gilt das nicht in allen Fällen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.