Newsticker
Horst Seehofer positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Trotz laufendem Abriss: Die Reese-Retter geben das Areal noch nicht auf

Augsburg
03.06.2020

Trotz laufendem Abriss: Die Reese-Retter geben das Areal noch nicht auf

Mehrere Kasernengebäude auf dem Reese-Areal werden derzeit abgerissen – auch die ehemalige „Kantine“. Die Bürgerinitiative zum Erhalt gibt noch nicht auf.
Foto: Jan-Luc Treumann

Plus Die Zeit läuft der Bürgerinitiative zum Erhalt von Kantine & Co. davon. Die Aktiven wollen erneut auf die Stadträte zugehen. Vom Baureferenten fühlen sie sich abgekanzelt.

Obwohl der Abriss der historischen Kasernengebäude auf dem Reese-Areal in Kriegshaber bereits läuft, hofft die Bürgerinitiative zum Erhalt der Gebäude doch noch auf einen Stopp der Arbeiten. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass mehrere Gebäude erhalten bleiben – etwa die ehemalige „Kantine“, die Krad-Halle und mehrere frühere Mannschaftsgebäude, die aktuell teils noch von Künstlern des Kulturparks West genutzt werden. Die Chancen für einen Erhalt des historischen Areals schwinden jedoch.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

04.06.2020

>> Alex Blümel sagt, die Initiative werde darauf reduziert, dass es ihr angeblich darum gehe, Bauten aus der Nazi-Zeit zu erhalten. <<

Ich erwarte schon von einem Plus+ Artikel den Hinweis, welcher politische Geringleister hier einen Nazi Vorwurf konstruiert hat.

Ist das nur eine feinsinnige Replik auf die angeblich identitätsstiftende Wirkung von Gebäuden einer US Kaserne oder einfach nur plump?



Permalink
Das könnte Sie auch interessieren