Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
Verteidigungsministerin Lambrecht erstmals seit Kriegsbeginn in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Tunnel am Augsburger Hauptbahnhof steht kurz vor dem Durchbruch

Augsburg
16.01.2021

Tunnel am Augsburger Hauptbahnhof steht kurz vor dem Durchbruch

Die Arbeiten im Tunnelbauwerk am Hauptbahnhof schreiten voran. Das Bild zeigt den Tunnel West. Hinter der Wand sind es noch 20 Meter bis zum anderen Tunnel von Osten.
Foto: Thomas Hosemann

Plus In diesem Jahr stehen am Augsburger Hauptbahnhof entscheidende Arbeiten an. Ab Herbst stehen alle Bahngleise zur Verfügung. Bis zur Eröffnung dauert es noch länger.

Wer rund um den Augsburger Hauptbahnhof unterwegs ist, weiß, dass es wegen der laufenden Sanierungsarbeiten dort einige Einschränkungen gibt. Dabei sieht man vieles von dem, was gebaut wird, gar nicht. Der neue Straßenbahntunnel wird unterirdisch errichtet, dennoch spüren zumindest Bahnreisende die Auswirkungen des 250-Millionen-Euro-Projekts. In den zurückliegenden Jahren waren immer wieder Bahnsteige gesperrt. Jetzt gibt es eine gute Nachricht: Ab Ende September können alle Gleise und Bahnsteige wieder für Reisende und Züge genutzt werden. Zuvor allerdings gibt es ab Anfang Februar noch einmal Sperrungen auf den Gleisen 1 und 2. Züge weichen in dieser Zeit auf andere Gleise aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

25.01.2021

In den letzten Jahren sind Fernreisestrecken weggefallen, von daher ein sinnloser Umbau. Auch braucht es auch nicht noch mehr Straßenbahnlinien im Stadtgebiet, dem dann wieder Bäume zum Opfer fallen.

Permalink
18.01.2021

Als Spötter wurde ich jetzt sagen: Das ist die letzte Chance, das Bauvorhaben in eine Tiefgarage umzuwandeln.

Permalink