Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Turamichele-Fest verzichtet auf Plastik-Luftballons

Augsburg
07.09.2019

Turamichele-Fest verzichtet auf Plastik-Luftballons

Der Luftballon-Wettbewerb ist fester Bestandteil des Turamichele-Fests. Die CSU möchte nun, das dieses Ereignis umweltfreundlicher wird.
Foto: Peter Fastl

Das Turamichele-Fest in Augsburg kommt künftig ohne Plastik-Luftballons aus. Doch nun ist ein Problem aufgetreten, dessen Lösung teuer werden könnte.

Das Turamichele-Kinderfest in Augsburg soll umweltfreundlicher werden. Das ist der Wunsch der CSU-Stadtratsfraktion. Ihr geht es um die Luftballons, die beim Fest traditionell vom Rathausplatz in die Luft steigen. Tausende in den Stadtfarben Rot, Grün und Weiß sind es jährlich. Sie sind Teil eines Gewinnspiels. Die CSU möchte aus Umweltgründen lieber Naturlatex-Luftballons. Sie habe damit beim diesjährigen Plärrerumzug gute Erfahrungen gemacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.