Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Unbekannte legen Gegenstände auf Schienen

Augsburg
03.12.2018

Unbekannte legen Gegenstände auf Schienen

Die Augsburger Bundespolizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.
Foto: Archivfoto: Christian Kirstges (Symbol)

Im Bereich zwischen Messe und Morellstraße hat die Polizei Eisenplatten und Steine auf den Gleisen entdeckt. Dies birgt einige Gefahren.

Bisher unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag Eisenplatten, Schrauben und Schottersteine in der Nähe des Haltepunkts Augsburg Messe auf die Gleise gelegt. Ein Triebfahrzeugführer bemerkte die Gegenstände auf den Schienen, wie die Bundespolizei berichtet. Verletzt wurde niemand.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.