Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Verkürzung der Bahnsteigdächer am Bahnhof scheint vom Tisch

Augsburg
27.03.2020

Verkürzung der Bahnsteigdächer am Bahnhof scheint vom Tisch

Die Bahnsteigdächer in Augsburg sollen nun offenbar doch nicht verkürzt werden.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die Bahn signalisiert, dass die bisher vorgesehenen Dachkürzungen im Zuge der Sanierung angesichts einer neuen Fahrgastprognose nicht kommen werden.

Die geplante Verkürzung der Bahnsteigdächer am Augsburger Hauptbahnhof scheint jetzt vom Tisch zu sein: Nachdem die Bahn gegenüber der SPD zuletzt andeutete, dass es angesichts einer neuen Fahrgastprognose doch bei den aktuellen Regendach-Längen bleiben könnten, ist die DB Station&Service jetzt gegenüber der bayerischen Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) konkreter geworden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.