Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Volles Haus zur Dämmerung im Maxmuseum

Augsburg
12.08.2018

Volles Haus zur Dämmerung im Maxmuseum

Flussgott Neptun sieht mit seinem blauen Bart fast poppig aus. Ein farbiger Scheinwerfer sorgt für den Effekt. Besucher der „Blauen Stunde“ im Maximilianmuseum genießen am Samstagabend die ungewöhnliche Inszenierung der großen Schau zur Augsburger Wasserkunst.
3 Bilder
Flussgott Neptun sieht mit seinem blauen Bart fast poppig aus. Ein farbiger Scheinwerfer sorgt für den Effekt. Besucher der „Blauen Stunde“ im Maximilianmuseum genießen am Samstagabend die ungewöhnliche Inszenierung der großen Schau zur Augsburger Wasserkunst.
Foto: Silvio Wyszengrad

Die Augsburger Wasserkunst kann man auch in den „Blauen Stunden“ erleben. Große und kleine Besucher des  Museums sind fröhlich und locker mit dabei.

Neptun ist blau. Herkules ist blau. Viele Besucher sind es ebenso. Nein, es geht hier nicht um Alkohol oder gar Besäufnisse. Es dämmert im Innenhof des Maximilianmuseums. In der großen Schau zur Augsburger Wasserkunst ist die Szenerie in blaues Scheinwerferlicht getaucht. Das Motto an diesem Samstag: Blaue Stunden. Unwillkürlich denkt man doch an Drinks wie Aperol Spritz, so locker geht es im ehrwürdigen Museumshaus zu. Und man fragt sich: Kann Wasser auch beschwipst machen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.