Newsticker
Lauterbach: Booster-Impfung senkt Sterberisiko um 99 Prozent
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wann kommt Augsburgs neuer Containerbahnhof?

Augsburg
28.01.2020

Wann kommt Augsburgs neuer Containerbahnhof?

In Dornstadt bei Ulm betreibt die DB-Tochter Duss einen Umschlagbahnhof für Container. Auch in Augsburg soll ein ähnliches Terminal entstehen.
Foto: Andreas Brücken

Plus Für das Herzstück des Güterverkehrszentrums gibt es noch keinen konkreten Starttermin. Durch den Bahnhof soll Augsburg näher an die Seehäfen rücken.

Der Bau eines Container-Umschlagbahnhofs im Güterverkehrszentrum zwischen Augsburg, Neusäß und Gersthofen ist nach wie vor nicht konkret absehbar. Er soll die zu kleine Anlage in Augsburg-Oberhausen ersetzen. Vor dem Jahr 2022 dürfte eine Inbetriebnahme nicht hinzubekommen sein. Seitens der Terminalinvestitionsgesellschaft (TIA), bestehend aus der Bahn-Tochter Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße (Duss) und der Augsburger Localbahn, wird am Projekt festgehalten, auch wenn konkrete Jahreszahlen nicht mehr genannt werden. Momentan, sagt Ralf Schmidtmann, Leiter des städtischen Liegenschaftsamtes und Geschäftsführer der GVZ-Gesellschaft, müssten noch Fragen zur Förderung mit dem Eisenbahnbundesamt geklärt werden. Grundsätzlich gebe es aber grünes Licht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.