Newsticker
Drosten: Milder verlaufenden Omikron-Variante macht Hoffnung auf Leben wie vor der Pandemie
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wann wird der Platz vor St. Michael schöner?

Augsburg
10.01.2018

Wann wird der Platz vor St. Michael schöner?

Praktisch, aber wenig ansehnlich: Seit vielen Jahren dient der Platz vor der kleinen Kirche St. Michael im Zentrum Pfersees vor allem dazu, Autos und Fahrräder abzustellen. Nach dem Umbau soll dort mehr Aufenthaltsqualität herrschen.
Foto: Annette Zoepf

Noch ist nicht bekannt, welcher der drei Gestaltungsentwürfe für das zentrale Areal in Pfersee zum Tragen kommt. Jetzt werden erst die Stellungnahmen zur Auslegung ausgewertet.

Der Wunsch, aus dem bislang wenig ansehnlichen Platz vor der kleinen Kirche St. Michael ein Areal mit Aufenthaltsqualität zu machen, eint viele Pferseer. Auch die Stadt will den Umbau angehen. Baureferent Gerd Merkle und das Stadtplanungsamt stellten im November Entwürfe dreier Landschaftsarchitekten im Rahmen einer Infoveranstaltung vor. Die Büros Reinhard Baldauf (Neusäß), Elke Berger (München) und Uli Möhrle (Augsburg) hatten die Aufgabe, verschiedene Nutzungen unter einen Hut zu bringen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.