Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Warum auf der B17 jetzt Tempo 30 gilt

Augsburg
30.01.2018

Warum auf der B17 jetzt Tempo 30 gilt

Tempo 30 auf der B17: Die Stadt hat das Tempolimit angeordnet, weil Grundwasser durch die Fahrbahn auf die Straße gedrückt wird. Hinter dem lastwagen sind die Pfützen zu sehen.
Foto: Peter Fastl (Archiv)

Auf einem kurzen Stück der B17 gilt derzeit Tempo 30. Schuld ist Wasser, das durch Risse in der Fahrbahn auf die Straße gedrückt wird. Das Problem ist schon länger bekannt.

Auf der B 17, kurz hinter der Ackermann-Brücke, wird der Verkehr in Richtung Norden für ein kurzes Stück auf 30 Stundenkilometer gebremst. Ein zusätzliches Schild warnt vor Eisglätte. Grund dafür ist Wasser, das durch die Asphaltdecke nach oben drückt und an kalten Tagen gefährliche Eisflächen bilden kann, sagt Tiefbauamtsleiter Josef Weber. Alle sechs Stunden fährt ein Mitarbeiter der Stadt die Stelle ab und versprüht bei Bedarf Salzlauge, um das Eis aufzulösen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren