Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Warum das Ja für den Christkindlesmarkt auf sich warten lässt

Augsburg
24.09.2021

Warum das Ja für den Christkindlesmarkt auf sich warten lässt

Der Augsburger Christkindlesmarkt soll dieses Jahr stattfinden. Start ist am 22. November.
Foto: S. Wyszengrad (Archiv)

Plus Im Vorjahr fiel der Augsburger Christkindlesmarkt wegen Corona aus. Auch wenn die Zeit drängt, hält sich die Stadt mit einer Entscheidung für das Jahr 2021 zurück.

Nicht einmal mehr zwei Monate sind es noch, bis der Augsburger Christkindlesmarkt eröffnet. Doch es gibt weiterhin keine offizielle Bestätigung, dass die Großveranstaltung in diesem Jahr über die Bühne geht. Wegen der Corona-Pandemie fiel der Christkindlesmarkt im Vorjahr ersatzlos aus. Der in der Vorweihnachtszeit belebte und stark frequentierte Rathausplatz blieb verwaist. Ein solches Szenario mag sich in Augsburg für das Jahr 2021 niemand vorstellen. Dass es derzeit dennoch eher ruhig ist, was die konkreten Pläne für den Christkindlesmarkt anbelangt, mag überraschen. Nach Informationen unserer Redaktion will sich die Stadt Augsburg zeitlich nicht unter Druck setzen lassen. Dieses Vorgehen ist mit den Marktkaufleuten abgestimmt. Anfang Oktober könnte mehr Klarheit herrschen. Es wird dann zu entscheiden sein, ob der Christkindlesmarkt 2021 nicht nur stattfindet, sondern wie gewohnt am 24. Dezember endet. Wegen Corona gilt dieser Termin als besonders wackelig. Keine Diskussionen gibt es dagegen um den geplanten Starttermin am Montag, 22. November.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.