Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Warum in Augsburg mehr Müll weggeworfen wird als sonst

Augsburg
26.05.2020

Warum in Augsburg mehr Müll weggeworfen wird als sonst

Die Corona-Pandemie hat das Konsumverhalten der Menschen verändert, auch, weil es Speisen und Getränke lange nur noch zum Mitnehmen gab. Dies wirkt sich auf die Müllmengen aus.
Foto: Ina Marks

Plus Immer wieder fallen in Augsburg derzeit übervolle Abfallbehälter auf. Was das mit Corona zu tun hat und warum der Umweltreferent nicht an eine baldige Besserung glaubt.

Es ist ein Montagmorgen und der Abfalleimer am Geländer des Lechkanals in der Altstadt quillt über. Was an leeren Kaffee- und Eisbechern, durchsichtigen Plastikbechern, in denen noch Strohhalme stecken und Papiertüten nicht mehr hineingepasst hat, wurde darunter abgestellt. Zu den Pizzaschachteln. Diese Müll-Momentaufnahme ist kein Einzelfall. Sie hat vor allem mit der Corona-Situation zu tun.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.