Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Was hat der Mietspiegel für Wohnungen in Augsburg bisher gebracht?

Augsburg
13.11.2019

Was hat der Mietspiegel für Wohnungen in Augsburg bisher gebracht?

Neubauten im Augsburger Domviertel: Der Mietspiegel soll vorgeben, welche Miethöhe in Augsburg angemessen ist.
Foto: Bernd Hohlen

Plus Seit zwei Jahren gibt es einen Überblick über das Mietniveau. Über den Nutzen gehen die Ansichten auseinander. Wie Experten die Lage in Augsburg einschätzen.

Wohnungen sind knapp, der Wohnraum wird teurer. In Augsburg gibt es seit zwei Jahren einen Mietspiegel. Er soll einen Überblick über die ortsüblichen Mieten geben. Sozialbürgermeister Stefan Kiefer (SPD) warnt vor überzogenen Erwartungen: „Ich vergleiche den Mietspiegel mit einem Fieberthermometer: Es zeigt den Zustand der Miethöhe an – zu hoch oder angemessen. Ein Medikament dagegen ist es nicht.“ Dazu müsse der Gesetzgeber andere Maßnahmen treffen, so Kiefer.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren