Newsticker
Lauterbach: Booster-Impfung senkt Sterberisiko um 99 Prozent
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Was rund um den 29. Februar in Augsburg so besonders ist

Augsburg
28.02.2020

Was rund um den 29. Februar in Augsburg so besonders ist

Dieser Aushang ist im Lokal „Brechts Bistro“ angebracht. Wirt Klaus Wengenmayr nimmt das Schaltjahr 2020 aufs Korn.
Foto: Michael Hörmann

Der 29. Februar ist ein Schalttag. Die Stadt Augsburg hat schnell geschaltet. Sie liefert statistisches Material dazu. Ein Wirt beweist mit einem Aushang Humor.

Klaus Wengenmayr betreibt seit einigen Jahren das Lokal „ Brechts Bistro“ in der Altstadt. Seinen Gästen und Personen, die am Lokal vorbeilaufen, kündigt er per Aushang an, dass er in diesem Jahr am 30. und 31. Februar nicht öffnen werde. Das Lokal bleibe geschlossen. Man denkt kurz nach und stellt fest, dass es die aufgeführten Tage im Jahreskalender gar nicht gibt. Der Februar hat 28 Tage. Eigentlich. Alle vier Jahre gibt es den Schalttag. Es ist der 29. Februar. Dieses Jahr fällt er auf einen Samstag. Wengenmayr hat geöffnet. Unabhängig davon präsentiert die Stadt Augsburg statistisches Material zum 29. Februar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.