Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Was sich Bürger für den Augsburger Stadtmarkt wünschen

Augsburg
27.10.2019

Was sich Bürger für den Augsburger Stadtmarkt wünschen

Die Stände, die sonst auf dem sogenannten Bauernmarkt stehen, sind derzeit in der Bäckergasse untergebracht. Manchen Stadtmarkt-Besuchern gefällt diese Lösung gut. Und auch sonst haben sie Ideen und Anregungen für die Zukunft des Marktes.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Für den Stadtmarkt wird an einem zukunftsfähigen Konzept gearbeitet. Die Stadt bezieht auch Händler und Bürger ein. Welche Anregungen bislang gegeben werden.

Susanne Sterk weiß, was sie am Stadtmarkt ändern würde: die Öffnungszeiten am Samstag. "Um 14 Uhr will doch noch keiner heim", sagt die Kundin aus Bergheim, die am Samstag auf dem Bauernmarkt einkauft. Seit Jahren werden die Öffnungszeiten diskutiert. Doch diese Debatte allein will man bei der Stadt nicht führen. Es geht um mehr. Der Markt wird nächstes Jahr 90 Jahre alt, und die Stadt beschäftigt sich mit der Frage, wie man ihn für die Zukunft aufstellen kann. Das wurde nun mit Bürgern erörtert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren