Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Was tun, wenn Miezi und Bello krank werden?

Augsburg
26.02.2018

Was tun, wenn Miezi und Bello krank werden?

Ist der Hund krank, leidet auch der Besitzer. Nach Meinung mancher Tierforscher hilft dem Vierbeiner Zuwendung oft mehr als Medikamente.
Foto: Marks, dpa (Symbolbild)

Seit Ende 2017 wurde der tierärztliche Notdienst in Augsburg eingestellt. Wo sich Tierhalter noch hinwenden können und warum die Hoffnung noch nicht aufgegeben werden muss.

Das Wohlergehen ihrer Haustiere steht für viele an erster Stelle. Seit der freiwillige tierärztliche Notdienst in Augsburg Ende 2017 eingestellt wurde, ist deshalb die Besorgnis groß. Christine Wagner zum Beispiel ist enttäuscht über die Abschaffung der freiwilligen Leistung der Tierarztpraxen. Für die Haustierbesitzerin ist es ein Rätsel, warum die Veterinäre den Dienst nicht wenigstens an manchen Wochenenden anbieten könnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.