Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Weltverbrauchertag: Die häufigsten Fallen für Verbraucher

Augsburg
15.03.2020

Weltverbrauchertag: Die häufigsten Fallen für Verbraucher

Oft haben es die Trickbetrüger auf ältere Menschen abgesehen.
Foto: Alexander Kaya

Egal ob ungewollte Verträge oder der überteuerte Notdienste: Ein Experte verrät zum Weltverbrauchertag, worauf man achten sollte.

Der 15. März steht jedes Jahr im Zeichen des Verbraucherschutzes. Dann ist Weltverbrauchertag. „Ob zu lange Vertragslaufzeiten oder die Horror-Rechnung vom Schlüsseldienst: In vielen Bereichen sind Verbraucher immer noch nicht ausreichend geschützt“, betont Hans Werner Ziegler von der Augsburger Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Bayern. Ziegler hat täglich mit unterschiedlichsten Fällen zu tun, kennt viele Fallen und weiß, wie man sich wehren – oder besser noch – schützen kann. Den Weltverbrauchertag nimmt er daher zum Anlass, auf die fünf häufigsten Kostenfallen im Alltag aufmerksam zu machen:

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.