Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wenn Jugendliche in der Corona-Krise in die Sucht fliehen

Augsburg
07.06.2021

Wenn Jugendliche in der Corona-Krise in die Sucht fliehen

Die Isolation während der Pandemie hat bei manchen Jugendlichen bestehendes Suchtverhalten noch verstärkt.
Foto: Christin Klose, dpa (Symbolbild)

Plus Exzessiver Medienkonsum, Alkohol, Drogen: Für manche Kinder und Jugendliche aus Augsburg hat die Corona-Isolation zu Suchtproblemen geführt. Worauf Eltern achten müssen.

Hat die Corona-Pandemie dazu geführt, dass Jugendliche vermehrt zur Zigarette oder zum Glas greifen? Diesen Schluss legt eine forsa-Umfrage im Auftrag der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) nahe. Demnach trinkt jeder achte 16- bis 29-Jährige seit der Pandemie mehr Alkohol, jeder dritte jüngere Raucher gibt an, seit Corona häufiger zur Zigarette zu greifen. Diese Zahlen liegen weit über denen älterer Befragten, von denen nur jeder Zehnte mehr trinkt und sogar nur jeder Vierzehnte häufiger zur Zigarette greift, wie die Autoren der Studie berichten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

07.06.2021

Exzessiver Medienkonsum, nun ja. Sind wir doch mal froh das die Jugendlichen während der Pandemie nur zum Joystick der PS4 gegriffen haben und wir jetzt nicht über vermehrte Teenagerschwangerschaften lesen müssen wir in anderen Ländern. Aber irgendwas ist ja immer ^^

Permalink