Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wie Corona die Innenstadt dauerhaft verändern könnte

Augsburg
07.12.2020

Wie Corona die Innenstadt dauerhaft verändern könnte

Die Bilder trügen: Zwar musste man auch am zweiten Adventssamstag wegen der Corona-Auflagen vor einigen Geschäften in Augsburg anstehen. Die Umsätze sind aber schlechter als sonst.
Foto: Peter Fastl

Plus Die Stadt geht davon aus, dass manche Ladenflächen in Büros, Gastronomie oder Wohnungen umgewandelt werden. Doch die Pandemie ist dafür nur der Anlass – nicht die Ursache.

Die Preise für Ladenmieten in der Augsburger Innenstadt sind zwischen dem Frühjahr und dem Herbst um mehr als zehn Prozent gesunken. Das geht aus einer Auswertung des Immobilienverbandes IVD zurück. Besonders spürbar sei der Rückgang bei größeren Läden (ab 150 Quadratmetern) mit Minus 12,1 Prozent gewesen, so der Maklerverband. Corona setze dem Einzelhandel zu, die Immobilieneigentümer reagierten auf die Krise mit niedrigeren Mieten. Was das in Augsburg bewirken könnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

07.12.2020

Kultur als Alternative zu Ladengeschäften. Das wird nicht funktionieren nach Corona. Wegen Corona für immer geschlossene Geschäfte werden kaum durch Neuansiedlungen ersetzt. Das ist meine Prognose. In Verbindung mit Einschränkung des Individualverkehr können höchstens noch Restaurants, Bars, Cafees und Kneipen die Innenstadt beleben.

Permalink
07.12.2020

Warum nicht Mal einebArt Bündnis mit den Online Größen? Amazon eröffnet Geschäfte in deutschen Innenstädten. Warum nicht in Augsburg? AliExpress eröffnet Geschäfte in Spanien. Warum nicht auch in Deutschland bzw. Augsburg?
Dies würde Neugierige in die Stadt ziehen, die dann auch in den anderen Geschäften vorbeischauen und dann auch dort kaufen.

Permalink