Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Wie der Notdienst Busse und Trams in Augsburg wieder flott macht

Augsburg
15.11.2020

Wie der Notdienst Busse und Trams in Augsburg wieder flott macht

Bleibt ein Bus in Augsburg liegen, rückt das Team vom Notdienst an. Busfahrer Elimin Alioski wartet, während Josef Seibold und Sascha Pfaus die Abschleppstange anbringen.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus In Augsburg kümmert sich ein mobiler Einsatzdienst, wenn bei Bus und Straßenbahn während der Fahrt etwas nicht mehr funktioniert. Wie der Arbeitsalltag aussieht.

Josef Seibold arbeitet gern - und wenn er nicht arbeitet, spaziert er am liebsten mit seinem Hund. Ein guter Ausgleich, denn in seinem Job sitzt er viel, unterbrochen von meist kurzen Sprints. "Einen Boxenstopp wie in der Formel 1" nennt Seibold das und lacht. Seibold ist Karosserie- und Fahrzeugbaumeister und seit 40 Jahren bei den Stadtwerken (swa) beschäftigt. Seit 15 Jahren ist er im Notdienst für Busse und Straßenbahnen tätig und Leiter eines elfköpfigen Teams. Suche die swa Verstärkung für diesen Dienst, erzählt Seibold, schreibe man in den Stellenanzeigen schon mal "Feuerwehrmann gesucht" - denn der Notdienst eile dorthin, wo es bei Bus und Tram "brennt". Nur schwindelfrei müsse man nicht sein.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren