Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Wie ein Augsburger und eine Taube unzertrennlich wurden

Augsburg
18.08.2020

Wie ein Augsburger und eine Taube unzertrennlich wurden

Sie sind ein eingespieltes Team: Mustafa Coban fand die weiße Taube vor einem Jahr auf der Straße – seitdem sind er und Baris unzertrennlich.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Mustafa Coban hat vor einem Jahr eine weiße, herrenlose Taube gefunden. Das Tier und er sind inzwischen unzertrennlich. Das sorgt für Aufsehen in der Altstadt.

Auch weiße Tauben haben ihren eigenen Kopf. Baris jedenfalls hat an diesem heißen Tag weder Lust seine Kunststückchen vorzuführen noch Lust auf einen Spaziergang mit seinem Herrchen. Eiskalt lässt der Vogel Mustafa Coban stehen und macht buchstäblich die Flatter – zurück auf das heimische Fensterbrett der Wohnung im ersten Stock im Lechviertel. Mustafa Coban schüttelt zwar den Kopf über so viel Eigensinn, aber er ist auch stolz auf die Taube. Vor einem Jahr fand er das besondere Tier auf der Straße. Seitdem scheinen die Taube und er unzertrennlich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.