Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wie geht es nach dem Aus der Hermann-Schmid-Akademie weiter?

Augsburg
06.03.2020

Wie geht es nach dem Aus der Hermann-Schmid-Akademie weiter?

Die private Hermann-Schmid-Akademie in Augsburg stellt zum Ende des Schuljahrs den Betrieb ein.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die Hermann-Schmid-Akademie in Augsburg findet nicht mehr genug Lehrer, offenbar auch wegen öffentlich ausgetragener Konflikte. Es gibt schon Pläne für das Gebäude.

Es ist ein schwieriger Termin für Nicole Schmid am Freitagvormittag. Sie ringt sichtlich um Fassung, als sie bei einer Pressekonferenz das Aus der Hermann-Schmid-Akademie bekannt gibt. Ihr Vater Hermann hat die Schule gegründet, die Augsburger Privatschule gibt es seit 32 Jahren. Zum Schuljahresende wird sie aber den Betrieb einstellen. Rund 560 Schüler sind betroffen. Zuletzt gab es an der Schule mehrere Konflikte, die öffentlich ausgetragen wurden. Nicole Schmid sagt, deshalb sei es nicht mehr gelungen, ausreichend Lehrkräfte zu finden. Am Donnerstag hatte die Akademieleitung zunächst Schüler, Eltern und Lehrer über die bevorstehende Schließung informiert, am Freitag folgte dann die Pressekonferenz. Eltern äußerten sich entsetzt über die bevorstehende Schließung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.