Newsticker
Von der Leyen: EU muss sich auf russischen Gas-Stopp vorbereiten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wiedereröffnung des Traditionslokals "Odeon" verzögert sich um ein Jahr

Augsburg
26.09.2017

Wiedereröffnung des Traditionslokals "Odeon" verzögert sich um ein Jahr

Die Neueröffnung des Odeon in der Volkhartstraße verzögert sich. Künftig ist ein Gastronomen-Trio am Start. Die Fassade ist bereits gestrichen.
Foto: Silvio Wyszengrad

Drei bekannte Gastronomen aus Augsburg übernehmen das Traditionslokal "Odeon" in der Volkhartstraße.

Das Odeon hat nicht nur einen neuen Pächter – um das Traditionslokal in der Volkhartstraße wird sich künftig gleich ein Trio von bekannten Augsburger Gastronomen kümmern: Benjamin Mitschele, der sich mit seinen Kreationen in seinem Lokal „Alte Liebe“ in der Ludwigstraße einen Namen gemacht hat, ist mit im Boot. Daneben gehört Sebastian Hrabak, Inhaber der „Schwarzen Kiste“, zu den neuen Pächtern. Christoph Steinle, der den Club „Bungalow“ in der Gögginger Straße (ehemals Kerosin) betreibt und gemeinsam mit einem Geschäftspartner den „August Gin“ auf den Markt gebracht hat, wird ebenfalls mit von der Partie sein. Gemeinsam mit Hauseigentümer Leopold Schwarz von der Brauerei Schwarzbräu aus Zusmarshausen werden sie Details zu ihrem Konzept erläutern. Das allerdings erst nächstes Jahr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.