Newsticker
Polens Präsident Andrzej Duda wirft der Bundesregierung Wortbruch vor
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Winterland: Stadträte bremsen Veranstalter aus

Augsburg
03.10.2019

Winterland: Stadträte bremsen Veranstalter aus

Helmut Wiedemann veranstaltet das Winterland vor der City-Galerie. Die Stadt sperrt sich gegen eine Ausweitung der Veranstaltung.
Foto: Silvio Wyszengrad

Ärger in Augsburg: Ein Umzug der Doppelbock-Alm vom Plärrer vor die City-Galerie wird nicht genehmigt. Es gibt weitere Vorgaben der Politik an Veranstalter Helmut Wiedemann.

Helmut Wiedemann ist Festwirt auf dem Augsburger Plärrer. Dort betreibt er die Doppelbock-Alm als drittes Festzelt. In der Vorweihnachtszeit ist Wiedemann seit nunmehr neun Jahren Veranstalter des „Winterland“ vor der City-Galerie. Die mehrwöchige Veranstaltung besteht aus einer Rodelbahn, einer Eisstockbahn und mehreren Hütten. Wiedemann hätte nun gerne in diesem Jahr die Doppelbock-Alm auf dem Willy-Brandt-Platz errichtet. Dies wäre allerdings auch mit einer verlängerten Abbauphase verbunden gewesen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

24.11.2019

Helmut Wiedemann sollte mit seiner Almhütte mal zu Spezialisten für Fliegende Bauten gehen !! denn wenn jeder Schausteller so lange zum auf und abbauen brauchen würde wäre er sehr schnell Pleite , den mit Drei Plätzen im Jahr könnte niemand leben !!

Permalink