Newsticker
Impfstoff von AstraZeneca wirkt Berichten zufolge bei Senioren kaum
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburger Friedensfest: So bunt ist das neue Wandbild im Herrenbach

Augsburg

03.08.2020

Augsburger Friedensfest: So bunt ist das neue Wandbild im Herrenbach

Das Wandbild befindet sich an der Fassade eines Gebäudes an der Ecke Berliner Allee / Reichenberger Straße in Augsburg.
Bild: Michael Hochgemuth

Plus Ein neues Wandbild - Mural genannt - ist im Rahmen des Augsburger Friedensfests 2020 im Stadtteil Herrenbach entstanden. Es behandelt das Thema Rituale.

Das Mehrfamilienhaus im Stadtteil Herrenbach dürfte jetzt zu den farbenfrohesten Wohngebäuden in Augsburg zählen. In einer sechstägigen Aktion haben die Künstlerinnen Vera Daffner und Eva Krusche eine Fassade an der Ecke Reichenberger Straße/Berliner Allee mit einem Wandbild versehen, das sich über vier Geschosse erstreckt. Das Mural im öffentlichen Raum ist völlig legal im Rahmen des Begleitprogramms zum Augsburger Friedensfest entstanden, das in diesem Jahr unter dem Motto „Rituale“ steht.

Augsburger Friedensfest 2020: Wandbild zum Thema Rituale

Die beiden Künstlerinnen, die während des Malens und Sprayens großteils auf einer Hebebühne standen, machten auch das Thema Rituale mit einer Reihe von Alltagssymbolen sichtbar. Seit 2013 entstehen großflächige Murals im Vorfeld des 8. August. Schon mehrfach stellte die städtische Wohnbaugruppe dafür eine Wand zur Verfügung – so auch diesmal im Herrenbach. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren