Newsticker
RKI meldet fast 190.000 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 1127,7
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburger Geschichte: Sensation: Das erste elektrische Licht im Hotel Drei Mohren

Augsburger Geschichte
26.02.2020

Sensation: Das erste elektrische Licht im Hotel Drei Mohren

Der mit vielen elektrischen Lampen ausgeleuchtete Festsaal des Drei-Mohren-Hotels sorgte 1882 für viel Bewunderung.
Foto: Sammlung Häußler

Plus Das "Lichtwunder" sorgte im Jahr 1882 für Aufsehen weit über die Stadt hinaus. Hessings Kurhaus-Theater in Göggingen erstrahlte 1886 in feenhaftem Licht.

Elektrisches Licht ist selbst am Fahrrad Standard. Ein Dynamo erzeugt den Strom. Radeln im nächtlichen Augsburg ist keine Fahrt im Dunkeln: Die Straßen sind durch Hochleistungs-Lampen teilweise taghell ausgeleuchtet. Elektrischer Strom macht’s möglich. Elektrizität wird als etwas Selbstverständliches, stets Verfügbares angesehen. Fällt er aus, ist Chaos angesagt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.