Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburger Mediziner: Laborarzt Schottdorf: Landtag setzt Untersuchungsausschuss ein

Augsburger Mediziner
24.06.2014

Laborarzt Schottdorf: Landtag setzt Untersuchungsausschuss ein

Bernd Schottdorf vor Gericht: In einem Untersuchungsausschuss soll geklärt werden, ob er von der Justiz geschont wurde.
Foto: Fred Schöllhorn

Die Opposition will mit einem Untersuchungsausschuss die Ungereimtheiten um die Abrechnung des Augsburger Laborarztes Schottdorf klären. Ein neuer Justizskandal könnte drohen.

Der erste Untersuchungsausschuss dieser Wahlperiode im Landtag steht vor der Tür: SPD, Freie Wähler und Grüne stellten am Dienstag ihren 33-seitigen Fragenkatalog zu den Betrugsvorwürfen gegen den Augsburger Labormediziner Bernd Schottdorf und Tausende weitere Ärzte vor. Am 1. Juli soll der Ausschuss dann formell eingesetzt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.