Newsticker

Virologe Drosten für baldige Einführung von Tracking-App
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Auto erfasst Radfahrerin auf der Ackermannstraße

Augsburg

13.02.2020

Auto erfasst Radfahrerin auf der Ackermannstraße

Bei einem Unfall auf der Bürgermeister-Ackermann-Straße in Augsburg wurde eine 64-Jährige Radlerin am Donnerstagabend leicht verletzt.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf der Bürgermeister-Ackermann-Straße wurde eine 64-Jährige Radlerin am Donnerstagabend von einem Auto erfasst. Kurzzeitig waren beide Fahrspuren gesperrt.

Eine Radlerin wurde am Donnerstagabend auf der Bürgermeister-Ackermann-Straße in Augsburg von einem Auto erfasst. wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 19.30 Uhr auf Höhe der Luther-King-Straße. Die 64-Jährige war mit ihrem Rad stadtauswärts unterwegs und wollte an der Ampelanlage nach links abbiegen.

Dabei wurde sie von einem ebenfalls links abbiegenden Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Während die Rettungskräfte die leicht verletzte Frau am Unfallort noch auf der Straße behandelten, waren die beiden stadtauswärts gerichteten Fahrspuren kurzzeitig gesperrt. Laut Polizei war die Radfahrerin beim Überqueren der Straße vorfahrtsberechtigt. Sie wurde mit leichten Verletzungen in die Uniklinik Augsburg gebracht. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren