Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Auto prallt auf A8 bei Augsburg in Planke: Fahrer flüchtet nach Unfall

Augsburg

12.01.2021

Auto prallt auf A8 bei Augsburg in Planke: Fahrer flüchtet nach Unfall

Nach einer Unfallflucht auf der A8 bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Nach einem Unfall auf der A8, Anschlussstelle Augsburg-Ost, sucht die Polizei nach Zeugen und Hinweisgebern.

Nach einem Unfall am Montagvormittag auf der A8 ist ein Autofahrer geflohen. Wie die Polizei berichtet, war der Unbekannte auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg-Ost in Fahrtrichtung München nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Mittelschutzplanke geprallt. Die Polizei vermutet, dass er zu schnell war. Der Unfall geschah zwischen neun und elf Uhr.

Unfall auf der A8 bei Augsburg: Fahrer gesucht

Nach dem Aufprall entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort. Auf der Autobahn blieben mehrere silberfarbene und schwarze Fahrzeugteile sowie ein VW-Zeichen zurück. Aufgrund der Fahrzeugteile handelt es sich bei dem gesuchten Fahrzeug aller Wahrscheinlichkeit nach um einen silberfarbenen VW Passat (Baujahr 1996-2001). Die Polizei weist darauf hin, dass das Auto einen erheblichen Frontschaden aufweisen müsste. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Unfallzeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich an die Autobahnpolizei Gersthofen unter 0821/323-1910 zu wenden. (ina)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren