Newsticker

Nach Berchtesgadener Land: Auch Landkreis Rottal-Inn beschließt Lockdown
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Autofahrer flieht nach Verkehrsunfall in Inningen

Augsburg-Inningen

18.10.2020

Autofahrer flieht nach Verkehrsunfall in Inningen

Samstagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Folgen für die Beteiligten in der Nähe von Inningen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Nach einem Verkehrsunfall bei Inningen entfernen sich die Verursacher vom Ort des Geschehens. Weit kommen sie aber nicht.

Am Samstagmorgen, kurz vor 1 Uhr, ist es auf der Staatsstraße 2035 zu einem Verkehrsunfall mit Folgen gekommen. Ein mit drei Personen besetztes Auto der Marke "Maruti Alto" kam laut Polizei von der Fahrbahn ab, prallte gegen die linke Leitplanke und blieb dann im rechten Straßengraben liegen.

Unfallfahrer werden in Bobingen erwischt

Die Personen entfernten sich vom Unfallort, wurden aber am Bahnhof in Bobingen von einer Polizeistreife entdeckt. Alle drei waren laut Polizeibericht alkoholisiert. Zwei der drei Personen wurde eine Blutprobe entnommen, da beide als Unfallfahrer in Frage kamen. Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht. (jovos)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren