Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Autofahrer prallt am Roten Tor in Augsburg in ein Bushäuschen

Augsburg-Innenstadt

02.12.2020

Autofahrer prallt am Roten Tor in Augsburg in ein Bushäuschen

Der Unfall hatte sich in der Nähe des Roten Tores in Augsburg ereignet.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein junger Autofahrer hat in der Augsburger Innenstadt in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Fahrzeug prallte frontal in ein Bushäuschen.

Bei diesem Unfall hätte weitaus mehr passieren können, aber zum Glück blieb es bei Sachschäden: Ein 19-jähriger Audi-Fahrer war am Dienstag gegen 21 Uhr im Bereich der Rote-Torwall-Straße in der Innenstadt unterwegs. Nach Angaben der Polizei verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal in ein Bushäuschen.

Dann drehte sich das Auto um 180 Grad, bevor es zum Stehen kam. Der Schaden an dem Bushäuschen (zwei Glasscheiben zerstört, Säule verbogen) dürfte sich laut Polizei auf rund 10.000 Euro belaufen. Der 19-Jährige blieb unverletzt, an seinem Audi entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Wie die Polizei berichtet, dürfte die Unfallursache eine Kombination von nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen und rund zehn Jahre alten Winterreifen mit einer Profiltiefe von zum Teil unter zwei Millimetern gewesen sein. (ina)

Lesen Sie auch: Fahrer eines Linienbusses mit 1,7 Promille Alkohol unterwegs

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren