Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Autofahrer wird mit 1,8 Promille Alkohol erwischt

Augsburg

19.08.2020

Autofahrer wird mit 1,8 Promille Alkohol erwischt

Die Polizei erwischte einen betrunkenen Mann am Steuer eines Autos.
Bild: Benedikt Siegert (Symbol)

Weil er deutlich zu schnell gefahren war, hat die Polizei einen Mann in der Innenstadt angehalten. Was die Beamten im Auto fanden.

Es war am Mittwoch kurz nach Mitternacht als die eine Polizeistreife in der Riedingerstraße auf einen Autofahrer aufmerksam wurde. Dieser fuhr deutlich zu schnell auf die Baustelle in Höhe der Ottostraße zu. Als der Opel-Fahrer die hinter ihm fahrende Streife bemerkte, bog er unvermittelt ab.

Wie die Polizei berichtet, hielt der Mann bei der ersten Gelegenheit rechts an, stieg aus und flüchtete zu Fuß. Allerdings stellten ihn die Beamten unmittelbar danach. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch, außerdem fanden sie im Fahrzeuginneren verteilt leere Bier-und Schnapsflaschen.

Der 25-Jährige wurde nach anfänglichen Stimmungsschwankungen immer aggressiver und musste gefesselt werden, so die Polizei. Nach gutem Zureden stimmte er letztlich doch einem freiwilligen Alkoholtest zu. Dieser ergab einen Wert von rund 1,8 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheines folgten. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (ina)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren