Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Bad für das Alter umbauen

25.06.2009

Bad für das Alter umbauen

Beim Umbau eines Bades sollten Hausbewohner frühzeitig genug Bewegungsfläche einplanen. Dann gebe es weniger Probleme, wenn im Alter zum Beispiel ein Rollstuhl benötigt werden sollte, erläutert der TÜV-Süd. Neben der Toilette sollte beispielsweise ein Raum von mindestens 95 Zentimetern frei sein. Eine schwellenlose Dusche ermögliche, mit dem Rollstuhl hineinzufahren.

Der Duschplatz sollte laut TÜV mindestens 150 × 150 Zentimeter groß sein. Sinnvoll sei außerdem, im Bad einen rutschsicheren Boden zu verlegen. Wer allen Eventualitäten vorbeugen will, könne sich eine höhenverstellbare Toilette, ein entsprechendes Waschbecken und variable Schränke anschaffen.

Außerdem sollte genug Platz für Stützgriffe sein. Wer außerdem ausreichend Leerrohre einplant, kann später bei Bedarf Notrufschalter oder Telefone nachrüsten. tmn

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren