1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Baustelle: Blücherstraße wird ab Dienstag stadtauswärts gesperrt

Augsburg

07.10.2019

Baustelle: Blücherstraße wird ab Dienstag stadtauswärts gesperrt

Der Bau einer neuen Fernwärmeleitung hat Folgen für den Verkehr: Die Blücherstraße in Augsburg ist ab Dienstag, 8. Oktober, nur noch in eine Richtung befahrbar.
Bild: Ralf Lienert (Symbol)

Der Bau einer neuen Fernwärmeleitung hat Folgen für den Verkehr: Die Blücherstraße in Augsburg ist ab Dienstag, 8. Oktober, nur noch in eine Richtung befahrbar.

Die neue Fernwärmeleitung im Augsburger Stadtteil Lechhausen erreicht ihr Ziel, die Firma Kuka. Dazu muss ab Dienstag, 8. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 25. Oktober, in der Blücherstraße der letzte Leitungsabschnitt verlegt werden. In dieser Zeit ist die Blücherstraße im Bereich der Lokalbahnquerung bei der Speckbacherstraße nur stadteinwärts befahrbar, teilen die Stadtwerke mit. Stadtauswärts wird der Verkehr Richtung Friedberg sowie B 300 und B 2 großräumig umgeleitet, die unmittelbare Umfahrung führt über die Donau-, Stätzlinger- und Zusamstraße.

Mit dem letzten Abschnitt wird eine weitere große Fernwärmeleitung der Stadtwerke Augsburg (swa) ihr Ziel erreichen. Die so genannte „Stammleitung 7“ erschließt dann Gewerbegebiete in Lechhausen und sichert die Versorgung der Firma Kuka durch einen zweiten Anschluss. Die Wärme kommt vom Biomassekraftwerk und der Gasturbine der Stadtwerke sowie der Müllverbrennungsanlage in Lechhausen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren