Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Bayern: Polizisten gesucht, Migranten erwünscht

Bayern
24.05.2016

Polizisten gesucht, Migranten erwünscht

Es gibt sie in der bayerischen Polizei, aber es könnten noch mehr sein: Beamte mit Migrations-Hintergrund oder gar mit einem ausländischen Pass.
Foto: Marc Müller/Symbolbild

Menschen mit ausländischen Wurzeln werden in Bayern verstärkt angeworben. Welche Hoffnung Innenminister Joachim Herrmann damit verbindet.

Bayern wirbt verstärkt um Polizisten mit ausländischen Wurzeln. Die Erfahrungen hätten gezeigt, dass diese einen „direkteren Draht“ zu Menschen mit Migrationshintergrund hätten, da sie deren Sprache sprächen und die Mentalität besser kennen würden, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Montag in Nürnberg. „Ich erhoffe mir dadurch auch eine bessere polizeiliche Aufklärungsarbeit und Konfliktlösung.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

24.05.2016

Fraglich ob diese Politik der Integration förderlich ist. Mag sein. Aber ich bin mir auch sicher: das Konfliktpotential steigt.

Permalink
24.05.2016

Wenn ich mir die Gesichter einiger Diskutanten hier vorstelle während sie von einem bayerischen Polizisten mit nordafrikanischem oder arabischem Aussehen aufgefordert werden, ins Röhrchen zu pusten, kann ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen . . .

Permalink
24.05.2016

......einem bayerischen Polizisten mit nordafrikanischem oder arabischem Aussehen aufgefordert werden......

Und die Gesichter dieser bayerischen Polizisten erst, wenns beim nächsten G7 in Schloss Elmau eine Portion Leberkäs gibt. :-),

Für 11,50 pro Portion könnte man den aber auch noch in Halal-Form bringen.

http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Leberkaes-fuer-11-50-Euro-Polizei-wehrt-sich-gegen-Abzocke-bei-G7-Gipfel-id33120297.html

Permalink
24.05.2016

Was in den bayerischen Leberkäs reinkommt, weiß außer dem Metzger und dem lieben Gott sowieso niemand doch Sie haben völlig recht - bei 11,50 müsste eigentlich auch Kamel-Fleisch drin sein . . .

Permalink
24.05.2016

Komisch, unsere Bundeswehr distanziehrt sich gerade von diesem Gedanken und sorgt für gute Integration.

Permalink