Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Betrunken auf dem E-Scooter: Mann hat 2,4 Promille intus

Augsburg

29.01.2020

Betrunken auf dem E-Scooter: Mann hat 2,4 Promille intus

Eine nächtliche Fahrt auf einem E-Scooter, einem elektrischen Tretroller, hat die Polizei in der Nacht zum Mittwoch im Universitätsveiertel in Augsburg gestoppt.
Bild: Wolfgang  Widemann/Symbol

Alkoholisiert war ein 31 Jahre alter Mann auf einem E-Scooter im Universitätsviertel in Augsburg unterwegs. Für ihn hat die Fahrt ein Nachspiel.

Eine nächtliche Fahrt auf einem E-Scooter, einem elektrischen Tretroller, hat die Polizei in der Nacht zum Mittwoch im Universitätsviertel in Augsburg gestoppt. Die Kontrolle fand in der Salomon-Idler-Straße statt. Die Polizeibeamten hatten den Verdacht, dass der 31-jährige Mann alkoholisiert mit dem Fahrzeug unterwegs war.

Alkohol im Blut: Mann mit E-Scooter wird angezeigt

Ein Atemtest bestätigte die Vermutung: Der Fahrer hatte nach Angaben der Polizei etwa 2,4 Promille intus. Er musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun wohl eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

29.01.2020

Ich denke, das ist der einzige Beitrag den die E-Scooter zum Umweltschutz beiträgt, die … die sich besoffen draufstellen und dann den Führerschein verlieren fahren vorerst kein Auto mehr.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren