Newsticker
Bald vier Impfstoffe in Europa? Am 11. März wird über Johnson-Impfstoff entschieden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Betrunkene Frau verursacht Unfall und schreit Polizisten an

Augsburg

26.06.2017

Betrunkene Frau verursacht Unfall und schreit Polizisten an

Die Polizei musste sich um eine 28-Jährige in Augsburg kümmern, die betrunken Auto gefahren war.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Eine 28-Jährige kommt mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum. Auf dem Revier soll sie später aggressiv geworden sein.

Eine 28-jährige Frau hat am Sonntagabend mit ihrem Auto einen Unfall gebaut. Nach Auskunft der Polizei war die Frau in der Remboldtstraße unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Anschließend flüchtete die Fahrerin zu Fuß von der Unfallstelle. Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, rief die Polizei und verfolgte die 28-Jährige, bis die Polizei diese wenig später stellen konnte. Hier zeigte sich die Frau nach Polizeiangaben aggressiv gegenüber den Beamten und war mit den polizeilichen Maßnahmen nicht einverstanden.

 Erst nach langem Überreden stimmte Frau einem Alkoholtest zu, dieser ergab einen Wert von knapp 1,8 Promille. Die Autofahrerin wurde daraufhin zu einer Blutentnahme zur Dienststelle gebracht, hier schrie sie demnach die Polizeibeamten an und wollte ihnen Anweisungen geben. Außerdem habe sie nach einem Polizeibeamten geschlagen und versucht, einen anderen in den Finger zu beißen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die Frau entlassen. Ihren Führerschein ist sie nun los, außerdem erwartet sie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (jaka)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren