Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Bewohner verscheucht Einbrecher in Göggingen: Polizei sucht Zeugen

Augsburg-Göggingen

28.12.2020

Bewohner verscheucht Einbrecher in Göggingen: Polizei sucht Zeugen

Zwei Männer haben offenbar versucht, in ein Einfamilienhaus in Augsburg-Göggingen einzubrechen.
Bild: Florian Eisele (Symbolbild)

Zwei Männer haben offenbar versucht, in ein Einfamilienhaus in Göggingen einzubrechen. Sie waren wohl über eine Kellertür in das Haus eingedrungen.

Zwei bislang unbekannte Einbrecher haben am Sonntagnachmittag offenbar versucht, in ein Einfamilienhaus in der Wellenburger Straße einzudringen. Nach Angaben der Polizei bemerkte ein 66-jähriger Bewohner gegen 14.15 Uhr Geräusch und traf im ersten Obergeschoß auf zwei unbekannte Männer. Nachdem der 66-Jährige die beiden Unbekannten ansprach, flüchteten diese aus dem Haus in unbekannte Richtung, so die Polizei.

Einbrecher in Göggingen flüchten - Polizei sucht Zeugen

Wie sich herausstellte, waren die mutmaßlichen Einbrecher zuvor über eine Kellertür in das Haus eingedrungen. Die Flüchtigen werden wie folgt beschrieben: Beide Männer sollen etwa 25 Jahre alt und um die 1,80 Meter groß sein. Ein Verdächtiger hatte den Angaben zufolge einen Vollbart, der zweite Verdächtige führte einen Rucksack mit sich. Um Hinweise bittet die Polizei unter der Telefonnummer 0821/323-3810. (jaka)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren