Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Bildung: Von der Koranschule zum Quali

Bildung
01.08.2017

Von der Koranschule zum Quali

Usman (vorne, von links), Valy Ghyasi und Nek Muhammad haben nach dem Quali bereits einen Lehrvertrag in der Tasche.
Foto: Michael Hochgemuth

Neun Jungen aus Afghanistan, Syrien und Pakistan bestanden nach nur 18 Monaten Vorbereitung ihren Quali. Ausbildungsplätze sind da, nur die Behörden stellen sich quer

Sie waren Teil der großen Flucht nach Europa. Im Sommer und Herbst 2015 erreichten neun Jungen aus Afghanistan, Syrien und Pakistan Augsburg. Jetzt, nach nur eineinhalb Jahren Alphabetisierung, Deutsch und Mathe, erhielten sie zum Schuljahresende im Bärenkeller ihren „Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule“ (QA) ausgehändigt. Strapazen und Erleichterung, aber auch Energie und Hoffnung sind ihnen bei einem Gespräch in der Pferseer Awo-Wohngruppe für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge anzumerken. Sie sprechen gut Deutsch. Manche absolvierten in Syrien das neunjährige Pflichtschulprogramm, einer besuchte jedoch lediglich eine afghanische Koranschule. Vormund, Duldung, Genehmigung, Klage, Kfz-Mechatroniker – Wörter der deutschen Bürokratie, mit denen sie verwaltet und ausgewählt oder abgelehnt werden, fallen häufig und wie selbstverständlich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.