Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Bopfingen: Auf der Suche nach Akropolis am Ipf

Bopfingen
15.08.2018

Auf der Suche nach Akropolis am Ipf

Für den Professor der Universität Tübingen Rüdiger Krause ist der Ipf der „schönste Berg Deutschlands“.
Foto: Martin Bauch

Besucher bekommen Einblick in das Ausgrabungsgelände am Ipf. Für den Wissenschaftler ist es „der schönste Berg Deutschlands“.  

Man sieht ihn schon von Weitem und doch verbirgt er mehr als er preisgibt: Der Ipf. Der imposante Tafelberg und Wahrzeichen der Bopfinger Ipfmesse streckt sich knapp 700 Meter in die Höhe. Zu seinen Füßen liegt die ehemalige Reichsstadt Bopfingen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.