Newsticker
Drosten: Milder verlaufenden Omikron-Variante macht Hoffnung auf Leben wie vor der Pandemie
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Brechtbühne: Der Poetry-Slam wird größer

Brechtbühne
02.11.2013

Der Poetry-Slam wird größer

Tobias Kunze entschied den Slam auf der Brechtbühne für sich.
Foto: Hochgemuth

Augsburgs Spoken-Word-Forum ist umgezogen

„Happy Birthday Grand Slam!“, hieß es am Donnerstag erstmals auf der Brechtbühne, der Augsburger Poetry Slam feierte dort seinen Geburtstag. Zehn Teilnehmer rangen mit Kurzgeschichten, rhythmischen Erzählungen und Reimen um den Sieg. Zu seinem 15. Geburtstag erfand sich der Augsburger Poetry Slam wieder neu. In der Vergangenheit trug er verschiedene Namen, zuletzt kannte man ihn als „Lauschangriff“. Passend zum runden Geburtstag heißt er nun „Grand Slam“, was auch zu dem Umzug auf die ausverkaufte Brechtbühne, die neue Heimat des Slams, passt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.