Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Bridge: Garantiert keine Falschspieler

05.08.2013

Bridge: Garantiert keine Falschspieler

Renate Koneberg und Susanne Stampfer (rechts) mit Turnierleiter Neklan Chmelik beim Bridgeturnier.
Foto: Schiller

Kartenspielen in heiligen Hallen! Ja, wo gibt’s denn so etwas? Im Haus St. Ulrich am vergangenen Wochenende, mit der Garantie: Hier spielt bestimmt niemand falsch. In dem „heiligen“ Begegnungszentrum trafen sich über hundert Damen zum 11. internationalen – bis aus Brüssel waren die Teilnehmerinnen angereist – Bridgeturnier, zum ersten Mal in Augsburg. Organisatorin Renate Koneberg wies in ihrer Begrüßung auf den historischen Ort hin, erzählte von der Heiligen Afra, einer „Powerfrau“, wie sie sagte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.