1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Bürgermeister- Kandidat gibt sich als Uni-Dozent aus

19.02.2008

Bürgermeister- Kandidat gibt sich als Uni-Dozent aus

Olaf Heinrich will Bürgermeister in Freyung werden.

Ein Politiker und Bürgermeister-Kandidat behauptet, an der Augsburger Uni zu lehren - die weiß von nichts.

Von Lilo Murr, Augsburg

In Wahlkampfzeiten wird nicht mit dem Florett, sondern dem Schwert oder der Axt gekämpft. Da macht die niederbayerische Kreisstadt Freyung mit 7000 Einwohnern keine Ausnahme. Dort hat der 56-jährige Peter Kaspar seit 2002 als Bürgermeister das Sagen, vorher war er Polizist. Den Chefposten würde nur zu gerne nach dem 2. März der 28-jährige Olaf Heinrich (CSU) übernehmen.

Jetzt kämpft der Nachwuchspolitiker, der am Samstag Geburtstag feiert, nicht nur um die Macht, sondern auch seinen guten Ruf. Sein Konkurrent wirft ihm vor, dass der Akademiker auf seiner Internetseite auf eine Dozententätigkeit an der Uni Augsburg verweise, was nicht stimme.

Er, so Kaspar, habe sich an der Uni kundig gemacht, die einen Lehrbeauftragten dieses Namens nicht kenne. Das Schreiben gab der Amtsinhaber an die Presse weiter.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sein Herausforderer Heinrich findet das sehr infam. Zum einen habe er nie behauptet, Dozent zu sein, sondern einer Lehrtätigkeit bei Professor Franz Schaffer, seinem Doktorvater, nachzugehen. Zum anderen habe die Uni in ihren Schreiben an den Bürgermeister diesen ausdrücklich gebeten, sich mit Olaf Heinrich direkt in Verbindung zu setzen.

Wie gesagt, im Wahlkampf geht es um den Sieg, Feinheiten haben dort nichts verloren. Die Antwort der Universität Augsburg dürfte allerdings dem CSU-Aspiranten nicht so recht gefallen. "Herr Heinrich ist nicht und war auch nicht in irgendeinem vertraglichen Verhältnis, nicht einmal als Lehrbeauftragter, hier an der Uni Augsburg beschäftigt", sagt der Pressereferent der Hochschule.

Offenbar, so Klaus P. Prem weiter, beziehe sich Heinrich auf seiner Homepage beim Lebenslauf unter dem Punkt "Lehrtätigkeit seit Mitte 2006 an der Universität Augsburg" (www.baytop.de/heinrich-olaf) lediglich auf eine Exkursion, die der damals bereits emeritierte Sozialgeografie-Professor Dr. Franz Schaffer in den Bayerischen Wald unternommen habe.

Dabei habe ihn Heinrich offenbar aufgrund persönlicher Bekanntschaft begleitet und irgendwie ehrenamtlich unterstützt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
5D4_4055.jpg
Augsburg

Plärrer: Eine Chance für das dritte Zelt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden