Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Buseinstieg: Bremst der Vordereinstieg Busse in Augsburg aus?

Buseinstieg
19.08.2015

Bremst der Vordereinstieg Busse in Augsburg aus?

In die Busse darf man in Augsburg nur noch vorne einsteigen. Langsamer werden diese dadurch laut den Stadtwerken nicht.
Foto: Anne Wall

Die Stadtwerke weisen Kritik zurück, dass ihre Busse durch den Vordereinstieg langsamer würden. Im Gegenteil: Die neue Kontrollmaßnahme mache die Busse sogar schneller.

Die Stadtwerke kontern die Kritik der Fahrgastverbände Pro Bahn und ANA am kontrollierten Vordereinstieg bei Bussen. Seit 1. August müssen Fahrgäste auf allen Buslinien der Verkehrsbetriebe beim Fahrer einsteigen und ihr Ticket für eine Sichtkontrolle vorzeigen. Eine erste Auswertung der Standzeiten an den Haltestellen habe ergeben, dass es durch die Neuregelung zu keinen Verzögerungen bei der Fahrzeit kommt. „Die Busse sind nicht langsamer“, so Tobias Harms, Bereichsleiter Betrieb bei den Stadtwerken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.