Newsticker
Mindestens 18 Tote nach Raketenangriff auf ukrainisches Einkaufszentrum
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Corona-Krise: "Wir sind Aux"-Shirt: Gewinn soll an die Uniklinik gehen

Corona-Krise
07.04.2020

"Wir sind Aux"-Shirt: Gewinn soll an die Uniklinik gehen

Maja Braunwalder (links) und Karin Römer aus Augsburg wollen den Gewinn aus ihrem Shirt-Verkauf an die Pflegekräfte der Uniklinik spenden.
Foto: Maja Braunwalder, Karin Römer

Mit einem Heimat-Shirt zeigen zwei Bloggerinnen ihre Verbundenheit zu Augsburg. Der Gewinn aus dem Verkauf soll an die Pflegekräfte der Uniklinik gehen.

Mit der Kleidung seine Liebe zur Heimat zeigen liegt voll im Trend - auch oder sogar besonders in Zeiten der Corona-Krise. Unzählige Caps, Hoodies und Jacken gibt es schon. Und seit gut einer Woche ist Augsburgs heimatliches Kleidungs-Portfolio um ein Shirt reicher. "Wir sind Aux" prangt in großen schwarzen Lettern auf der Front des Stoffes, "gemeinsam für unsere Heimatstadt" ist auf der Rückseite zu lesen. Eigentlich nichts grundlegend Neues. Wieso dieses Shirt dennoch besonders ist? Ganz einfach: Der gesamte Gewinn aus dem Verkauf soll an die Kaffeekasse der Pflegekräfte der Uniklinik übergeben werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.