Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Corona: Mundschutzpflicht: Welche Unternehmen in Augsburg Masken herstellen

Corona
26.04.2020

Mundschutzpflicht: Welche Unternehmen in Augsburg Masken herstellen

Mundschutz und Hygienemasken sind knapp und sehr gefragt. Viele Menschen nähen sich die Schutzmasken daher selbst.
Foto: Marcus Merk

Ab Montag gilt in Geschäften und im Nahverkehr eine Mundschutzpflicht. Viele Privatpersonen nähen jetzt. Und auch Augsburger Firmen sind eingestiegen.

Jetzt müssen schnell Masken her – denn ab Montag gilt beim Einkaufen in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr die Pflicht, Mund und Nase zu bedecken. Wer in den vergangenen Tagen in Augsburg Masken kaufen wollte, der tat sich schwer – alleine deshalb, weil nach wie vor die meisten Geschäfte geschlossen haben. Allerdings tut sich inzwischen viel. Viele Privatpersonen nähen Masken und bieten sie über Mund-zu-Mund-Propaganda oder über das Internet an. Auch Firmen sind in die Produktion und den Vertrieb eingestiegen. Zudem bilden sich ehrenamtliche Initiativen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.