Newsticker
Berlin setzt Präsenzpflicht an den Schulen vorläufig aus
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Corona in Bayern: Aiwanger drängt auf Kneipenöffnung, Söder bremst noch

Corona in Bayern
02.07.2020

Aiwanger drängt auf Kneipenöffnung, Söder bremst noch

In Berlin dürfen Kneipen und Bars wieder bis 23 Uhr öffnen. Unser Bild zeigt die Barkeeperin in der Bar "Limonadier" im Stadtteil Kreuzberg. Auch Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger drängt auf Lockerungen. 
Foto: Carsten Koall, dpa

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger will Schankwirtschaften möglichst schnell wieder öffnen. Ministerpräsident Markus Söder will nichts überstürzen.

Hubert Aiwanger lässt nicht locker, Markus Söder gibt nicht nach. Das war im Tauziehen um die Wiedereröffnung von Kneipen und Bars zumindest bis gestern Nachmittag der Stand.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.