Newsticker

Bayreuther Festspiele finden in diesem Jahr nicht statt - erste deutsche Stadt will Maskenpflicht einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Coronakrise: Die gute Seite einer leeren Innenstadt in Augsburg

Coronakrise: Die gute Seite einer leeren Innenstadt in Augsburg

Coronakrise: Die gute Seite einer leeren Innenstadt in Augsburg
Kommentar Von Michael Hörmann
25.03.2020

Die Ausgangsbeschränkungen greifen. Die Folge ist, dass in der Augsburger Innenstadt sehr wenig los. Man muss jetzt hier das Positive sehen. 

Die Daten der Frequenzzählung belegen, was jeder, der in der Augsburger Innenstadt derzeit tagsüber unterwegs ist, wahrnimmt: Fußgängerzone, andere Straßenzüge und Rathausplatz sind nahezu menschenleer, teils wirken diese Orte wie ausgestorben. Nicht ausgeschlossen, dass mancher solche Bilder womöglich auch als Horrorszenario deutet. Das sollte er nicht.

Strenge Regeln, die in der Coronakrise gelten, schränken gezielt das öffentliche Leben ein. Wer nicht in der Innenstadt lebt oder arbeitet, soll das Gebiet meiden. Die leere Innenstadt ist der Beleg dafür, dass die Menschen begriffen haben, was momentan für alle auf dem Spiel steht. Es geht nach wie vor darum, die schnelle Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Wenn immer möglich, sind daher soziale Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. In Augsburg hält man sich daran. Gut so!

Coronavirus: Etwas Leben muss weiterhin sein

Dennoch muss noch etwas Leben in der Stadt bleiben. Geöffnete Supermärkte und Drogerien dienen einer Grundversorgung, ähnliches gilt für den Stadtmarkt. Dass der Umsatz wegen der ausbleibenden Kunden darunter zwangsläufig leiden muss, darf niemanden überraschen. Dennoch ist es gerade jetzt wichtig, dass auch für Bewohner der Innenstadt eine Einkaufsmöglichkeit geblieben ist.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wie verändert sich die Arbeit von Journalisten in Zeiten des Coronavirus? In einer neuen Folge unseres Podcasts geben wir einen Einblick.

Lesen Sie dazu auch den Artikel: Coronakrise: Die Innenstadt in Augsburg ist nahezu menschenleer

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren